S t a r t s e i t e
Termine und Orte 2017
Arbeitsrecht-Seminare
Arbeitszeugnis und Beurteilungswesen
Ausbildungsrecht
BetrVG-Grundlagen für Betriebsräte
Beurteilungswesen im TVÖD-Kontext
Der Arbeitsgerichtsprozess
Der Betriebsübergang - § 613 a BGB
Die Abmahnung im Arbeitsrecht
Die Kündigung u. der Kündigungsschutz
Ehrenamtliche Arbeitsrichter
Einführung in den TVÖD
Flexible Entgeltsysteme
Grundlagen des PersVG (bzw. PVG)
PersVG (bzw. PVG) - Vertiefung
Praktische Umsetzung des AGG
Zielvereinbarungen
PersVG-Seminare (bzw. PVG)
BetrVG-Seminare
Arbeitswelt-Seminare
Workshops für PR und BR
AGG-Seminare
Mobbing-Seminare
Rhetorik-Seminare
TVÖD-Seminare
Sozialrecht und Rente
Die Dozenten
Seminarthema-Anfrage
Inhouse-Seminar-Anfrage
Unsere Philosophie
Wer sind wir ?
A n m e l d u n g
Seminar-Buchungsnummern
Seminargebühren
K o n t a k t
Partner / Links
Verbandszugehörigkeiten
Presse-Echo
Zertifizierung
Datenschutz
A n m e l d u n g
Impressum
__________
     
 


Seminar wird angeboten:       Nur als  Inhouse-Seminar .

Schulung Personalrat Seminar Arbeitsrecht Mobbing Arbeitswelt Sozialrecht TVÖD PersVG Mediation AGG Burnout Abmahnung Kündigung Arbeitszeugnis Mikropolitik Personalrat Betriebsrat Ausbildung Ausbildungsrecht SeminareDer TVÖD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst -Bund und Kommunen-), unterscheidet sich grundsätzlich und in vielen Einzelregelungen deutlich vom BAT / BAT-O. So wurde bspw. die direkte Anlehnung an das Beamtenrecht (etwa in den Bereichen Nebentätigkeitsrecht, Haftungsrecht u.a.) aufgegeben und ersetzt durch neue Regelungen oder durch das allg. Arbeitsrecht. Auch die Entgeltberechnung und der Stufenaufstieg erfolgt in völlig anderer Weise. Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse zum TVÖD und soll helfen bei der Bewältigung der Probleme und Fragen, die das noch vglw. neue Tarifrecht aufwirft.


Dauer :     1 Tag   (den zeitlichen Tagesablauf erfahren Sie .... hier).


Kosten :     Zur Inhouse-Seminar-Kostenanfrage gelangen Sie .... hier).


Teilnehmerkreis :

Beschäftigte, auf die der TVÖD Anwendung findet.



D i e    I n h a l t e :

- Grundsätzliches zum TVÖD

   - Entstehungsgeschichte, Grundintention

   - Anwendungsbereich

- Allg. Vorschriften

   - Arbeitsvertrag, Probezeit, Arbeitsbedingungen

   - Qualifizierung

- Versetzung, Abordnung, Zuweisung

- Personalgestellung

- Arbeitszeitregelungen

   - Regelmässige Arbeitszeit

   - Überstunden und Mehrarbeit

   - Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft

   - Bereitschaftszeiten (früher: Arbeitsbereitschaft)

   - Arbeitszeitkorridor

   - Rahmenzeitvereinbarungen

   - Arbeitszeitkonto

   - Bedeutung schon bestehender (alter) Gleitarbeitszeitregelungen

- Eingruppierung und Entgelt

   - Die Neustrukturierung der Entgeltberechnung

   - Die Neuregelungen zum Stufenaufstieg

   - Besitzstandsregelungen (BAT-Vergleichsentgelt)

   - Der Strukturausgleich

- Nebentätigkeitsrecht und Haftungsrecht (jetzt: Allg. Arbeitsrecht)

- Urlaub und Arbeitsbefreiung

- Befristung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen

- Führung auf Probe / Führung auf Zeit

- Zeugnisse und Beurteilungen

- Die Ausschlussfrist / Verfall von Ansprüchen



Die Methoden :

Vortrag (unter Einbeziehung von Beamer-Präsentationen), Diskussion und Fallbesprechungen, Beantwortung von Einzel- und Zweifelsfragen.



Der Dozent :

Mehrere Dozenten, mit denen wir zusammenarbeiten, beherrschen die Thematik sehr qualifiziert.