S t a r t s e i t e
Termine und Orte 2017
Arbeitsrecht-Seminare
Arbeitszeugnis und Beurteilungswesen
Ausbildungsrecht
BetrVG-Grundlagen für Betriebsräte
Beurteilungswesen im TVÖD-Kontext
Der Arbeitsgerichtsprozess
Der Betriebsübergang - § 613 a BGB
Die Abmahnung im Arbeitsrecht
Die Kündigung u. der Kündigungsschutz
Ehrenamtliche Arbeitsrichter
Einführung in den TVÖD
Flexible Entgeltsysteme
Grundlagen des PersVG (bzw. PVG)
PersVG (bzw. PVG) - Vertiefung
Praktische Umsetzung des AGG
Zielvereinbarungen
PersVG-Seminare (bzw. PVG)
BetrVG-Seminare
Arbeitswelt-Seminare
Workshops für PR und BR
AGG-Seminare
Mobbing-Seminare
Rhetorik-Seminare
TVÖD-Seminare
Sozialrecht und Rente
Die Dozenten
Seminarthema-Anfrage
Inhouse-Seminar-Anfrage
Unsere Philosophie
Wer sind wir ?
A n m e l d u n g
Seminar-Buchungsnummern
Seminargebühren
K o n t a k t
Partner / Links
Verbandszugehörigkeiten
Presse-Echo
Zertifizierung
Datenschutz
A n m e l d u n g
Impressum
__________
     
 


Entgeltsysteme Zielvereinbarungen Seminare Arbeitsrecht Fortbildung Betriebsrat Entgelt Seminar Zielvereinbarung flexible EntgeltsystemeEinführung  und  Umsetzung  flexibler  Entgeltsysteme  durch  Zielvereinbarungen  (unter  Berücksichtigung  der  Beteiligungsrechte  des  Betriebsrats)


Seminar wird angeboten:       Nur als  Inhouse-Seminar .


Viele Unternehmen suchen nach zeitgemäßen Formen der Entgeltgestaltung. Sie wollen flexibel auf schwankende Konjunkturentwicklungen reagieren können. Außerdem möchten sie ihre Mitarbeiter an dem Erfolg des Unternehmens und ihrer eigenen Arbeit teilhaben lassen, um sie stärker zu motivieren. Die Einführung von Zielvereinbarungssystemen hat daher in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Die rechtlichen Problemstellungen, mit denen Arbeitgeber bei der Umsetzung konfrontiert werden, sind aber z.T. nicht bekannt oder überfordern die Verantwortlichen. Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmern die rechtlichen Grundlagen von Zielvereinbarungssystemen und flexibler Entgeltgestaltung zu vermitteln und hierbei möglicherweise auftretende Probleme und Wege zu deren Lösung aufzuzeigen.


Dauer :     1 Tag  (den zeitlichen Tagesablauf erfahren Sie .... hier).


Kosten :     Zur Inhouse-Seminar-Kostenanfrage gelangen Sie .... hier).


Teilnehmerkreis :

Arbeitgeber, Personalverantwortliche, Personalsachbearbeiter, Mitglieder von Personalvertretungsorganen (Betriebsrat u.a.) und sonstige interessierte Berufstätige.


D i e    I n h a l t e :

- Grundbegriffe und Arten flexibler Entgeltsysteme

     - Gewinn- und Umsatzbeteiligung

     - Provision

     - Gratifikation

     - Rahmenregelung und Zielvorgabe- und Zielvereinbarungssystem

- Zielarten

     - harte und weiche Ziele

     - persönliche, Gruppen- und Unternehmensziele

- Grenzen der Vertragsfreiheit

     - Sittenwidrigkeit

     - Freiwilligkeits- und Widerrufsklauseln

     - Stichtagsregelungen

     - Zielvereinbarung als Mittel der Lohnkosteneffizienz

     - Zielvorgabe als allgemeine Geschäftsbedingung

- Sonderfälle

     - Mutterschutz

     - Elternzeit

     - Krankheit

- Mitbestimmungs- und Unterrichtungsrechte des Betriebsrats

     - Einführung und Abschaffung von Zielvereinbarungssystemen

     - Verteilungsgrundsätze und Gesamtsumme der Ausschüttung

- Konflikte und deren Vorbeugung, bspw. ....

     - keine Einigung über Ziele

     - Ausbleiben einer Zielvorgabe

     - unterjähriges Ausscheiden


Die Methoden :

Vortrag (unter Einbeziehung von Beamer-Präsentationen), Besprechung und Diskussion von Fallbeispielen aus der Praxis, Beantwortung von Einzel- und Zweifelsfragen.


Der Dozent :

Johannes L.   (Fachanwalt für Arbeitsrecht)