S t a r t s e i t e
Termine und Orte 2016
Arbeitsrecht-Seminare
PersVG-Seminare (bzw. PVG)
BetrVG-Seminare
Arbeitswelt-Seminare
AGG-Seminare
Mobbing-Seminare
Rhetorik-Seminare
TVÖD-Seminare
Sozialrecht und Rente
Die Dozenten
Seminarthema-Anfrage
Inhouse-Seminar-Anfrage
Unsere Philosophie
Wer sind wir ?
A n m e l d u n g
Seminar-Buchungsnummern
Seminargebühren
K o n t a k t
Partner / Links
Verbandszugehörigkeiten
Presse-Echo
Zertifizierung
Datenschutz
A n m e l d u n g
Impressum
__________
     
 


Seminar Arbeitsrecht Fortbildung Mobbing Arbeitswelt Sozialrecht TVÖD PersVG Mediation AGG Burnout Abmahnung Kündigung Arbeitszeugnis Mikropolitik Personalrat Betriebsrat Ausbildung Ausbildungsrecht Seminare                  D i e     D o z e n t e n   /   R e f e r e n t e n


 

Nachfolgend einige Informationen über diejenigen Dozenten/Referenten (in alphabetischer Reihenfolge), die für die jeweils gegenwärtig von uns angebotenen Seminare konkret vorgesehen und aktuell eingeplant sind :



Ronald B.   (Foto) , Rechtsanwalt (in Hamburg), Fachanwalt für Arbeitsrecht. Jahrgang 1970. Bis 1998 in Hamburg im Personalreferat der Justizbehörde tätig und dort für schwierige Personalangelegenheiten zuständig, insbesondere für schwierige personelle Einzelangelegenheiten. Später bzw. bis heute als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht mit unterschiedlichsten gerichtlichen und außergerichtlichen Mandaten des Individualarbeitsrechts und des Betriebsverfassungsrechts betraut. Der Dozent hat u.a. auch große Erfahrungen mit der Interessenvertretung in Einigungsstellenverfahren nach dem BetrVG und gibt, in guter Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung der Arbeitsgerichtsbarkeit, praxisnahe Handlungsempfehlungen in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten.


Dr. Petra G.   (Foto)  ,  Richterin am Arbeitsgericht (seit 1998), abgeschlossene Ausbildung zur Diplom-Rechtspflegerin, von 1994 bis 1998 wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Arbeitsrecht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Prof. Dr. Karl-Georg Loritz, Prof. Dr. Curt Wolfgang Hergenröder), von 2003 bis 2005 als Richterin am Arbeitsgericht abgeordnet an das Bundesministerium der Justiz (Berlin). Verschiedene Tätigkeiten in der Juristenausbildung (Referendarschulung, Prüferin im Ersten Juristischen Staatsexamen). Die Dozentin hat durch ihre langjährige tägliche Arbeit als Richterin am Arbeitsgericht Praxiserfahrung auf sämtlichen Gebieten des Arbeitsrechts und ist mit der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung der Arbeitsgerichtsbarkeit ebenso vertraut wie mit den arbeitsrechtlichen Problemen des Berufsalltages. Siehe auch Interview.


Harald  K.   (Foto) ,  Rechtsanwalt in Berlin, Jahrgang 1959, Schwerpunkte sind PC- und Internetrecht, allgemeines Vertragsrecht, Strafrecht, Konfliktlösung im Mediationsverfahren. Ausbildung zum Anwalt-Mediator. Berufs- und Leitungserfahrungen durch Tätigkeiten in Kanzleien, Projekten, Unternehmen und Verwaltung. Dozent für Computer- und Medienrecht (an verschiedenen Fachhochschulen) und Mediationstechniken. Tätigkeit desweiteren auch als externer Datenschutzbeauftragter. Als Mediator ist der Dozent auf Verfahren spezialisiert, denen Konflikte aus dem Arbeitsleben und dem Geschäftsbereich zugrundeliegen.


Burkhard  K.   (Foto) ,  Rechtsanwalt in Berlin, Schwerpunkt Arbeitsrecht. Langjährige Erfahrung in der Beratung und gerichtlichen Vertretung von Unternehmen, Betriebs- und Personalräten und Arbeitnehmern, ebenso als Dozent u.a. für Arbeitsrecht, Tarifrecht, Betriebsverfassungsrecht, Personalvertretungsrecht (bei privaten und staatlichen Bildungsträgern -in der Fortbildung von Praktikern aus öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen-). Der Dozent befasst sich täglich mit Problemen des Arbeitsrechts und gibt entsprechend der Entwicklung der Rechtsprechung konkrete Handlungsempfehlungen für die berufliche Praxis. Langjährige Erfahrung auch als Opferanwalt und Schadensersatzexperte (bspw. im Concorde-Absturz-Fall, im Verfahren Diskothek La Belle u.a. ...).


Johannes L.   (Foto) , Rechtsanwalt in Köln, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Jahrgang 1972, Rechtsanwalt seit 2000. Er berät und vertritt sowohl Arbeitgeber und Personalverantwortliche als auch Betriebsräte und Arbeitnehmer. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist neben der arbeitsvertraglichen Gestaltung die gerichtliche Vertretung in Kündigungsstreitigkeiten. Er verfügt über umfangreiche Dozentenerfahrung im Arbeitsrecht (sowohl mit Personalverantwortlichen als auch mit Betriebsräten). Der Dozent veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Beiträge zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen in Fachzeitschriften (vgl. z.B. seinen vielbeachteten Beitrag "Stichtagsklausel bei Bonuszahlung", Steuer-Journal, 02/2008). In den von ihm geleiteten Seminaren nimmt er Bezug auf die aktuelle arbeitsgerichtliche Rechtsprechung und gibt den Teilnehmern in die Praxis umsetzbare Handlungsempfehlungen.


Axel  Q.   (Foto) ,  Diplom-Verwaltungswirt und Diplom-Soziologe (Berlin). Jahrgang 1959 (Duisburg). Begründer der Praktiker-Seminare GbR. Praxiserfahrung als Führungskraft in Großorganisationen (u.a. in den Bereichen Personalverwaltung, Aus- und Fortbildungswesen, Büroleitung, Sozialplanung) mit Vorgesetztenfunktion ggü. bis zu vierhundert Mitarbeitern, des Weiteren als Vorstandsmitglied einer Personalvertretung, und als Richter beim Arbeitsgericht Berlin und Richter beim Sozialgericht Berlin. Interessenschwerpunkte sind Personalvertretungsrecht (Bund und Länder), Betriebsverfassungsrecht, Arbeitsrecht, Beamtenrecht, Rechtsmethodik, Mobbingabwehr. Der Dozent hat langjährig Seminare bei verschiedenen staatlichen Studieninstituten, Akademien und Fachhochschulen durchgeführt, ist jetzt aber fast ausschließlich nur noch im Rahmen der von ihm gegründeten Praktiker-Seminare GbR tätig. Autor zahlreicher Veröffentlichungen (Studien, Sozialberichte, Aufsätze in Büchern und Fachzeitschriften).


Dirk S.   (Foto) ,  Diplom-Verwaltungswirt, Jahrgang 1972. Befasst sich seit vielen Jahren hauptberuflich mit dem Thema "gesetzliche Rente". Nebenberuflich Dozent für Rentenrecht. Zahlreiche Veröffentlichungen zu rentenrechtlichen Themen (rund um das Thema Rente) in verschiedenen Fachzeitschriften und Informationsbroschüren. U.a. auch Mitautor der "Sozialpolitischen Informationen" der Gewerkschaft ver.di.   Als ausgewiesenen Rentenrechts-Experte häufiger Gast bei Betriebs- und Personalversammlungen, wenn es darum geht, Licht in den "Renten-Dschungel" zu bringen.


Dr.  Robert  W.   (Foto)  ,  Rechtsanwalt in Berlin (Fachanwalt für Sozialrecht), war von 1992 bis 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin (Lehrstuhl Prof. Dr. Rudolf Gärtner). Seit 1996 Rechtsanwalt und seit 2001 auch Fachanwalt für Sozialrecht. Autor zahlreicher Veröffentlichungen in sozialrechtlichen und zivilrechtlichen Fachzeitschriften. Verschiedene Dozententätigkeiten. Zu den Schwerpunkten der anwaltlichen Tätigkeit gehört unter anderem die Beratung und Interessenvertretung bezüglich sozialrechtlicher Ansprüche im Zusammenhang mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Der Dozent befasst sich täglich mit Problemen des Sozialrechts und gibt entsprechend der Entwicklung der Rechtsprechung konkrete Handlungsempfehlungen für die berufliche Praxis.


Axel  W.   (Foto)  ,  Diplom-Ingenieur und Diplom-Verwaltungswirt, Dozent unter anderem für Arbeitsrecht und Personalvertretungsrecht. Weitere Interessenschwerpunkte sind Beurteilungswesen/Zeugnisse, arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen in der Ausbildung, Grundlagen und Methodik juristischen Denkens, Disziplinarrecht, öffentliches Dienstrecht. Langjährige Praxiserfahrung unter anderem als freigestelltes Vorstandsmitglied einer Personalvertretung, als Richter beim Sozialgericht Berlin, als Beisitzer im Disziplinarsenat beim Oberverwaltungsgericht Berlin, und beim Landgericht Berlin. Siehe auch Presse-Interview.



Für die arbeitsrechtlichen Seminarthemen stehen über 20 weitere Dozenten/innen mit souveräner Fachkenntnis und Referentenerfahrung zur Verfügung, die bei entsprechender Terminlage zum Einsatz kommen können.

Fortbildung, Schulungen, Weiterbildung, Seminare, SeminarFalls Sie an anderen als den von uns angebotenen Seminaren interessiert sind, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (Kontakt). Wir werden gerne prüfen, ob eine/r unserer Dozenten/innen, mit denen wir zusammenarbeiten, für das von Ihnen gewünschte Thema zur Verfügung steht.