S t a r t s e i t e
Termine und Orte 2016
Arbeitsrecht-Seminare
Arbeitszeugnis und Beurteilungswesen
Ausbildungsrecht
BetrVG-Grundlagen für Betriebsräte
Beurteilungswesen im TVÖD-Kontext
Der Arbeitsgerichtsprozess
Der Betriebsübergang - § 613 a BGB
Die Abmahnung im Arbeitsrecht
Die Kündigung u. der Kündigungsschutz
Ehrenamtliche Arbeitsrichter
Einführung in den TVÖD
Flexible Entgeltsysteme
Grundlagen des PersVG (bzw. PVG)
PersVG (bzw. PVG) - Vertiefung
Praktische Umsetzung des AGG
Zielvereinbarungen
PersVG-Seminare (bzw. PVG)
BetrVG-Seminare
Arbeitswelt-Seminare
AGG-Seminare
Mobbing-Seminare
Rhetorik-Seminare
TVÖD-Seminare
Sozialrecht und Rente
Die Dozenten
Seminarthema-Anfrage
Inhouse-Seminar-Anfrage
Unsere Philosophie
Wer sind wir ?
A n m e l d u n g
Seminar-Buchungsnummern
Seminargebühren
K o n t a k t
Partner / Links
Verbandszugehörigkeiten
Presse-Echo
Zertifizierung
Datenschutz
A n m e l d u n g
Impressum
__________
     
 


Seminar Arbeitsrecht Mobbing Arbeitswelt Sozialrecht TVÖD PersVG Mediation AGG Burnout Abmahnung Kündigung Arbeitszeugnis Mikropolitik Personalrat Betriebsrat Ausbildung Ausbildungsrecht SeminareDie  Kündigung  und  der  Kündigungsschutz

Seminar wird angeboten:     Nur als  Inhouse-Seminar .

In dem Seminar wird -unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung- das Thema Kündigung u. Kündigungsschutz umfassend behandelt. Die verhaltensbedingte Kündigung ist einer der Schwerpunkte. Besprochen werden aber alle Arten der Kündigung (auch Sonderformen wie die Änderungskündigung, die Verdachtskündigung oder die Druckkündigung). Ein weiterer Schwerpunkt ist der sogenannte allgemeine Kündigungsschutz nach dem KSchG. Behandelt werden des Weiteren wichtige Vorschriften des besonderen Kündigungsschutzes und Vorschriften, die mittelbar im Zusammenhang mit Kündigungsschutz relevant sein können, sowie die Beteiligungsrechte des Betriebsrats bzw. des Personalrats. Es werden viele Fallbeispiele aus Praxis und Rechtsprechung behandelt.


 

Dauer :    2 oder 3  Tage   (den zeitlichen Tagesablauf erfahren Sie .... hier)


Kosten :     Zur Inhouse-Seminar-Kostenanfrage gelangen Sie .... hier).


Teilnehmerkreis :

Personalverantwortliche, Selbständige, Mitglieder von Personalvertretungsorganen (Betriebsrat, Personalrat u.a.), sonstige interessierte Beschäftigte

 

D i e    I n h a l t e :

- Die Kündigung

     - Grundsätzliches zum Rechtscharakter

     - Formale und äussere Anforderungen

     - Fristen

     - Das Kündigungsschreiben

     - Ordentliche und ausserordentliche Kündigung

     - Die betriebsbedingte Kündigung

     - Die personenbedingte Kündigung

          - Geistige oder körperliche Nichteignung

          - Die krankheitsbedingte Kündigung

     - Die verhaltensbedingte Kündigung

          - Ausserordentlich

          - Ordentlich

          - Handlungsfristen des Arbeitgebers

    - Die Abmahnung

          - Wann ist sie erforderlich ?

          - Wann ist sie entbehrlich ?

          - Die vorweggenommene Abmahnung

     - Sonderformen der Kündigung

          - Die Änderungskündigung

          - Die Verdachtskündigung

          - Die Druckkündigung

- Der Kündigungsschutz

     - Der allgemeine Kündigungsschutz

     - Die abgestuften Regelungen zur Betriebsgrösse

     - Der besondere Kündigungsschutz

          - Für Mitglieder von Personalvertretungsorganen
            (und Mitglieder von Wahlvorständen)  

          - Für werdende und stillende Mütter

          - Für Schwerbehinderte

          - Für Auszubildende

     - Tarifrechtliche Kündigungsschutzbestimmungen

     - Diskriminierungsrechtliche Schutzvorschriften

     - Mittelbare Kündigungsschutzvorschriften

          - Sittenwidrigkeit der Kündigung

          - Willkürverbot

          - Massregelungsverbot

- Beteiligungsrechte des Betriebsrats

- Beteiligungsrechte des Personalrats

- Die Kündigungsschutzklage

 

Die Methoden :

Vortrag (unter Einbeziehung von Beamer-Präsentationen), Besprechung und Diskussion von Fallbeispielen aus der Praxis, Beantwortung von Einzel- und Zweifelsfragen.


Der Dozent :

Mehrere Dozenten, mit denen wir zusammenarbeiten, beherrschen die Thematik sehr qualifiziert.